Demografische Entwicklung der Stadt M├╝llrose

Die Stadt M├╝llrose kann in den letzten Jahrzehnten auf eine stabile Einwohnerentwicklung zur├╝ckblicken. Seit der politischen Wende ist die Bev├Âlkerungszahl um knapp 50 % gestiegen (Dez. 2019: 4.636 Einwohner). F├╝r das Wachstum der vergangenen Jahre ist allerdings haupts├Ąchlich der Zuzug aus dem M├╝llroser Umland verantwortlich. Denn bedingt durch Geburtenausf├Ąlle Anfang der 1990er Jahre hat sich die Bev├Âlkerungsstruktur langsam aber stetig ver├Ąndert.

Heute liegt der Anteil von Kindern und Jugendlichen (12 %) an der Gesamtbev├Âlkerung deutlich unter dem Anteil ├Ąlterer Bev├Âlkerung ├╝ber 60 Jahren (27 %). Dieses Missverh├Ąltnis erh├Âht sich mittel- bis langfristig, da aufgrund r├╝ckl├Ąufiger Zahlen junger Frauen mit einem weiteren Geburtenr├╝ckgang zu rechnen ist. Eine stetige Bildungsabwanderung junger Menschen verst├Ąrkt diese Effekte zus├Ątzlich.

Perspektivisch ist aufgrund der demografischen Situation damit zu rechnen, dass die Stadt M├╝llrose ab 2025 einem Schrumpfungsprozess ausgesetzt sein wird. Damit die st├Ądtischen Kernfunktionen von Infrastruktur und Nahversorgung auch langfristig gewahrt werden k├Ânnen, ist eine aktive Steuerung in Form zukunftsweisender Ma├čnahmen notwendig. Diese gilt es im Leitbildprozess der Stadt M├╝llrose zu ermitteln und festzulegen.

F├╝r n├Ąhere und weiterf├╝hrende Informationen steht Ihnen folgende Pr├Ąsentation zum Download bereit:

Arbeitsgespr├Ąch mit der Verwaltung am 11.08.2020

Stadt M├╝llrose
Bauamt Schlaubetal

Bahnhofstra├če 40
15299 M├╝llrose

Patrick Grunow
Bauamtsleiter
Tel. 033606 – 899 35
bauamt@amt-schlaubetal.de

DSK Deutsche Stadt- und Grundst├╝cks-entwicklungsgesellschaft mbH

Ostrower Stra├če 15
03046 Cottbus

Tanja Heymann
Projektleiterin
Tel. 0355 ÔÇô 78002-14
tanja.heymann@dsk-gmbh.de

Top